2017/18 - falsch singen, falsch tanzen

Gerade an Fassenacht zählt Selbstironie immer mit dazu.

So auch dieses Jahr, in dem unser Praktikant gezeigt hat was er kann. Das neue Kampagnenlied „Er kann falsch singen, falsch tanzen“ ist ihm wie aufs Leib geschneidert.

(vielen Dank an unseren Freund Oli)

 

 

Rückblick auf die Kampagne 2018

Eines vorweg: Die Kampagne 2018 war bisher unsere erfolgreichste!

 

Mal abgesehen von der Anzahl der Auftritte, war es auch die erste Kampagne, in der sich das Programm ausschließlich aus eigenen Liedern zusammensetze. Das verdanken wir unserem Freund Oliver Mager, der uns seit Bestehen der Gruppe unterstützt und für uns die Songs schreibt. Danke Oli!

 

Auch wenn uns in diesem Jahr das Verletzungspech plagte und viele Auftritte gesundheitsbedingt nicht in voller Mannschaftsstärke absolviert werden konnten, gab es doch wieder einige Highlights zu erleben, so z.B. die Auftritte beim MCC in der Rheingoldhalle und im Schloss, die Närrische Weinprobe des KCV im Kloster Eberbach oder der Auftritt bei den Erbenheimer Brummern im Kurhaus Wiesbaden, um nur einige zu nennen. Nicht zu vergessen die Kneipenfassenachten im „Goldstein“ und in unserem Feldlager, dem Brauhaus „Zur Sonne“ in Mainz.

 

Viele neue Vereine kamen hinzu (u.a. Mainzer Narrenclub), neue Freundschaften wurden geschlossen oder bestehende vertieft (z.B. mit den Brunnebutzern oder den Gardinen). Manche Vereine änderten ihr Sitzungsprogramm und engagierten uns leider nicht mehr - schade, aber auch das gehört zu einer Kampagne dazu. Eines ist und bleibt für uns aber klar: Wir werden nicht vergessen wo wir herkommen und auch weiterhin bei den sogenannten „Kleinen“ Vereinen auftreten - Ehrensache!

Die Rathauserstürmung in Ginsheim fand zum zweiten Mal statt, die Chancen stehen nicht schlecht, dass sich diese neue Tradition auch im nächsten Jahr in unserer Vaterstadt fortsetzt.

 

Am Rosenmontag konnten wir erstmalig unseren, mit Ginsheimer Motiven (wie Kran, Fähre, Kirche oder Schiffsmühle) neu gestalteten Wagen präsentieren. Ein richtig toller Umzugswagen, der super zu uns passt und uns als echte Ginsheimer Fastnachtsgruppe erkennbar macht.

 

Fazit: Die Kampagne 2018 war für die Altrheingarde - trotz der vielen gesundheitsbedingten Ausfälle - wieder ein Knaller und konnte letztjährige noch toppen. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr…

Kontakt

eMail:

kontakt@altrheingarde.de

 

Kontakt:

Kontaktformular

 

Telefon

Benno Hochhaus

+49 (0) 179 6937688

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Altrheingarde Ginsheim